[logo]
[logo]
Die
Infoquelle für
Gleitschirmflieger

[logo]

Montag 13 September 2004


Heft 10/2004


   
Heftarchiv 
IN DERSELBEN RUBRIK:


Heft 4/2010
Heft 3/2010
Heft 1-2/2010
Heft 11-12/2009
Heft 10/2009
Heft 9/2009
Heft 8/2009
Heft 7/2009
Heft 6/2009
Heft 5/2009
Heft 4/2009
Heft 3/2009
Heft 1-2/2009
Heft 11-12/2008
Heft 10/2008
Heft 9/2008
Heft 8/2008
Heft 7/2008
Heft 6/2008
Heft 5/2008
Heft 4/2008
Heft 3/2008
Heft 1-2/2008
Heft 11-12/2007
Heft 10/2007
Heft 9/2007
Heft 8/2007
Heft 7/2007
Heft 6/2007
Heft 5/2007
Heft 4/2007
Heft 3/2007
Heft 1-2/2007
Heft 11-12/2006
Heft 10/2006
Heft 9/2006
Heft 8/2006
Heft 7/2006
Heft 6/2006
Heft 5/2006
Heft 4/2006
Heft 3/2006
Heft 1-2/2006
Heft 11-12/2005
Heft 10/2005
Heft 9/2005
Heft 8/2005
Heft 7/2005
Heft 6/2005
Heft 5/2005
Heft 4/2005
Heft 3/2005
Heft 1-2/2005
Heft 11-12/2004
Heft 9/2004
Heft 8/2004
Heft 7/2004
Heft 6/2004
Heft 5/2004
Heft 4/2004
Heft 3/2004
Heft 1-2/2004
Heft 11-12/2003
Heft 10/2003
Heft 9/2003
Heft 8/2003
Heft 7/2003
Heft 6/2003
Heft 5/2003
Heft 4/2003
Heft 3/2003
Heft 1-2/2003
Heft 11-12/2002
Heft 10/2002
Heft 9/2002
Heft 8/2002
Heft 7/2002
Heft 6/2002
Heft 5/2002
Heft 4/2002
Heft 3/2002
Heft 1-2/2002
Jahresübersicht 2001
Jahresübersicht 2000


- Klapper und Verhänger
Einklapper sind eigentlich nicht weiter schlimm - gefährlich werden diese Flügelverformungen meistens nur, wenn der Pilot falsch oder unzureichend reagiert. In schlimmsten Fällen kann es durch die Verkettung von Fehlern sogar zu Verhängern kommen. Ein umfassendes Dossier unserer Flugtechnikexperten ...
- Herbstflug
Der Herbst ist ideal, um mit dem Gleitschirm auf dem Rücken und "per pedes" auf Entdeckungsreise zu gehen. Neue Landschaften, einsame Startplätze und unbekannte Aufwinde sind die Belohnung ...
- Marokko - wo der kleine Prinz leben könnte
Sidi Ifni, an der marokkanischen Atlantikküste gelegen, ist ein Highlight für fliegende Individualisten. Trotz der schnellen Erreichbarkeit ist Sidi Ifni bei weitem nicht so überlaufen wie andere Flugspots, die als Fluchtort aus mitteleuropäischer Herbst- und Winterdepression gelten ...
- Motorschirm : Fresh Breeze
Einer der weltgrößten Hersteller von Rucksackmotoren ist in Deutschland angesiedelt : Seit über fünfzehn Jahren konstruiert Fresh Breeze Motorschirmsysteme - vom konventionellen Einsitzerrucksack bis hin zu ausgefallenen "Fliewatüüts" wie dem fliegenden Fahrrad Flyke oder dem Flugauto Car-Plane.
- FreeX startet durch
Der deutsche Hersteller freeX hat ein turbulentes Jahr hinter sich. Im Frühsommer wurde die ehemalige Marke der Partner Rasso von Schlichtegroll und Christoph Kirsch verkauft. Neu an Bord ist die ehemalige Firebird-Crew Kevin Payne und Daniel Loritz. Daniel Loritz verrät in einem ausführlichen Interview, wie es bei "freeX-Neu" weitergeht !
- Hektische Zugwolken
Viel, viel Wind am Hügel im Mittelgebirge : Ein neuer Erlebnisbericht unseres Autors Dieter Kopka.
- Streckenflüge : Hochfelln zum Nachfliegen
Der Hochfelln ist eines der interessantesten Strecken-Reviere Deutschlands : Burkhard Martens beschreibt für Einsteiger, wie man auf verschiedenen Routen vom Hochfelln ins Pinzgau gelangt.
- 193 km-FAI-Dreieck vom Hochfelln
Einem OLC-Flug auf der Spur : Stefan Bocks berichtet von seinem vom Hochfelln gestarteten 193 km-FAI-Dreieck.
- Im Test : Gradient Bright Classic
- Im Test : Swing Stratus 5
- Erscheinungstag : 16.09.2004

Kommentar zu diesem Thema schreiben

 



^^^ nach oben ^^^

 

(c) THERMIK-VERLAG, Stelzhamerstr. 18, A-4600 Wels
Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Verlags
Herausgeber: Mag. Norbert Aprissnig
Webmaster und Online-Redaktion: Sascha Burkhardt
Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten externer Links.
GLEITSCHIRM ONLINE empfiehlt den schnellen und sicheren Browser von www.opera.com